Erkältung im Sommer

Heute fünfundzwanzig Grad, morgen zwölf Grad und Regen, da ist man schnell wieder erkältet.

Erkältung im Sommer

Schnelle Temperaturwechsel können unser Immunsystem stark fordern. An warmen Tagen schwitzt man in der noch an kühlere Temperaturen angepassten Kleidern, an kühleren Tagen friert man genauso. Im Auto läuft die Klimaanlage, im Supermarkt ebenso und schnell ist es passiert: man hat eine Erkältung. Die Behandlung unterscheidet sich natürlich nicht von der Erkältung im Winter. Pflanzliche Arzneimittel helfen dem Immunsystem mit den Erregern fertig zu werden.

Zurück